Download PDF by Anonym: Bernhard Sehring – Das Warenhaus Tietz an der Leipziger

By Anonym

ISBN-10: 3640707109

ISBN-13: 9783640707102

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, observe: 2,0, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Architektur und Raumkunst in Berlin in der Zeit um 1900, Sprache: Deutsch, summary: Warenhäuser sind heutzutage vertraute Bestandteile einer städtischen Infrastruktur und gehören in größeren Städten zu einem Stück Alltagskultur, selbst wenn es derzeit schlecht um die Zukunft der Kauftempel stehen magazine. Auf mehreren Stockwerken wird dem Kunden ein umfangreiches Warenangebot auf großen Verkaufsflächen präsentiert. Zu den bekanntesten Warenhäusern in Deutschland zählen heute unter anderem das Kaufhaus des Westens (KaDeWe), jahrzehntelang das image von materiellem Wohlstand in der westlichen Welt, sowie varied Karstadt- und Galeria Kaufhof-Filialen.
Die baugeschichtlichen und wirtschaftlichen Wurzeln des Warenhauses lassen sich jedoch schon in den orientalischen Bazaren und den Kaufhallen des Mittelalters finden. Den Grundstein für die establishment Warenhaus legten in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts große Bazaranlagen in London und Paris, in denen zahlreiche Verkaufsstände um einen zentralen Lichthof herum angeordnet waren.
1872 eröffnete in Paris das erste berühmte, mehrstöckige Großwarenhaus. Dieses wurde zum einen Maßstab für die weiterhin in Paris entstandenen Warenhäuser und auch zum anderen Vorbild für die zukünftigen Warenhäuser in Deutschland, insbesondere in Berlin. Es conflict das „Au Bon Marche“ in der Rue de Sèvres (Abb. 1), welches nach Plänen der Architekten Laplanche und Sédille und dem Konstrukteur Gustav Eiffel errichtet wurde. Eine vertikal gegliederte Fassade mit weit geöffneten Glasflächen und Sprossenwerk, glasgedeckte Lichthöfe, aufwendig ausgestattete Räume mit Verspiegelungen, Täfelungen und durch Gaslicht erhellte Wände machten dieses Gebäude zu einem wahren Palast des Handels.1
[...]
1 Stürzebecher, Peter: Das Berliner Warenhaus. Bautypus, aspect der Stadtorganisation, Raumsphäre der Warenwelt. Berlin 1979. S. 17.

Show description

Read or Download Bernhard Sehring – Das Warenhaus Tietz an der Leipziger Strasse (1899/1900): Zwischen Mut und Maßlosigkeit, Bewunderung und Ablehnung (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Download e-book for kindle: Lyrik zwischen Liebe und Politik. Der Rocksong bei Ton by Rafael Schreiber

Populäre Musik ist ein Bestandteil unseres Lebens. Sie kommt beiläufig aus dem Radio und dem Fernseher oder wird von uns bewußt gewählt bei Konzerten oder gekauften Tonträgern. Populäre Musik ist in der Regel in Liedform ausgeprägt. Das Lied ist naturgemäß auch Träger von Texten, die uns, ähnlich wie das Lied selbst, manchmal erreichen und manchmal nicht.

Get Bernhard Sehring – Das Warenhaus Tietz an der Leipziger PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, word: 2,0, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Architektur und Raumkunst in Berlin in der Zeit um 1900, Sprache: Deutsch, summary: Warenhäuser sind heutzutage vertraute Bestandteile einer städtischen Infrastruktur und gehören in größeren Städten zu einem Stück Alltagskultur, selbst wenn es derzeit schlecht um die Zukunft der Kauftempel stehen magazine.

Ralf Beckendorf's Willem Dafoe zwischen "Wooster Group" und Hollywood. Der PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, word: 1,7, Universität Leipzig (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: process appearing, Sprache: Deutsch, summary: Der Schauspieler Willem Dafoe ist vor allem durch seine Präsenz auf den Kinoleinwänden dieser Welt bekannt, und genießt durch seine charakteristischen Gesichtszüge, selbst als Nebendarsteller, einen hohen Wiedererkennungswert beim Publikum.

New PDF release: Narrative Wirklichkeiten: Eine Typologie pluraler Realitäten

Was once ist Realität? Diese Frage reflektieren literarische und filmische Erzählungen, die von einer Pluralität ihrer fiktionsinternen Wirklichkeitsebene geprägt sind. Texte wie E. T. A. Hoffmanns ‹Der Sandmann›, Arthur Schnitzlers ‹Flucht in die Finsternis› oder Daniel Kehlmanns ‹Ruhm› variieren dieses Erzählprinzip ebenso wie die Filme DAS cupboard DES DR.

Extra resources for Bernhard Sehring – Das Warenhaus Tietz an der Leipziger Strasse (1899/1900): Zwischen Mut und Maßlosigkeit, Bewunderung und Ablehnung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Bernhard Sehring – Das Warenhaus Tietz an der Leipziger Strasse (1899/1900): Zwischen Mut und Maßlosigkeit, Bewunderung und Ablehnung (German Edition) by Anonym


by Daniel
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 23 votes